Elternumfrage 2012

Der Elternverein ist immer bemüht, die Interessen der Eltern an der Schule zu vertreten. Neben den „Alltagsproblemen“ im Schulablauf, die jeweils anlassbezogen bearbeitet werden, gab es auch immer Top-Themen mit einer größeren Tragweite. Waren es vor etlichen Jahren die Umstellung auf die 5-Tage-Woche und die Einführung des Französisch-Unterrichtes ab der dritten Klasse, so beherrschten bis vor 1-2 Jahren die „heißen“ Themen Schulumbau, Aufnahmevertrag und Schulgeld die Aktivitäten des Elternvereins. Neben dem Dauerbrenner „gesunde Schule – Jausenstandl“ ist der Elternverein aktuell mit dem Thema „IT – Informationstechnologien“ schwerpunktmäßig aktiv. Da hier bereits einiges in Bewegung geraten ist und unsere Schule sogar ein Pilotprojekt für den Informatik-Unterricht in der Unterstufe betreibt, stellt sich für den Elternverein die Frage nach weiteren Schwerpunktthemen in den kommenden Jahren. Um die Wünsche der Eltern zu erfahren wurde zwischen 10. und 27. Mai 2012 über eine online Umfrage unter allen Eltern, deren E-Mail Adressen dem Elternrat bekannt sind, durchgeführt.


Insgesamt haben 113 Eltern, die für 140 SchülerInnen zuständig sind, den Fragebogen ausgefüllt. Die detaillierten Ergebnisse können Sie in folgendem Dokument downloaden.

 

 

Ergebnis der Elternumfrage 2012
Elternumfrage 2012-Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.9 KB

 

 

Weitere Vorgangsweise:

Der Elternrat hat in seiner Sitzung vom 4. Juni 2012 die Ergebnisse und die zusätzlichen Kommentare bzw. Anregungen der Eltern durchgearbeitet und beraten. Konkrete Problemfälle oder Vorschläge werden mit der Schulleitung besprochen und - soweit möglich - einer Lösung zugeführt. Komplexe Fragestellungen wurden entsprechend ihrer Häufigkeit der Nennung gereiht. Um die Kräfte des Elternrates zu bündeln, wurden drei Arbeitsgruppen mit entsprechenden Ansprechpersonen eingerichtet:

  • Arbeitsgruppe „Oberstufe“
  • Arbeitsgruppe „Schulprobleme“
  • Arbeitsgruppe „Ausstattung der Schule“

Eine vierte Arbeitsgruppe wurde zum Thema „Tagesbetreuung“ installiert, obwohl dieses Thema bei der Umfrage am weitesten hinten gereiht wurde. Die Tagesbetreuung ist allerdings für die betroffenen Eltern von grundlegender Bedeutung und bedarf einer besonderen Beachtung. Alle interessierten Eltern sind eingeladen, sich zur Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen zu melden. Rückmeldung bitte per Email:   office@ev-gym-hall.at  

Die Arbeitsgruppen haben ihre Arbeit mit Beginn des neuen Schuljahres 2012/2013 aufgenommen. Erste Ergebnisse wurden bei der Jahrenhauptversammlung präsentiert.